Wie erfolgt der Zutritt ins Rechenzentrum ?

Der Zugang zum Rechenzentrum ist streng limitiert und wird rund um die Uhr überwacht. Beim Server Housing ist der Zugang für Kunden oder beauftragte Dritte nur nach Voranmeldung und in Begleitung von MOORnetworks möglich, nach Absprache auch ausserhalb den regulären Öffnungszeiten. Für den Zutritt ist ein gültiger Ausweis (ID oder Pass) vorzulegen.


Zutrittsberechtigung Dritter im Auftrag des Kunden
Grundsätzlich wird nur dem hinterlegten Vertragspartner von MOORnetworks Zugang zu seinem Server gewährt. Sollen zusätzliche Personen berechtigt werden, brauchen wir vorab eine schriftliche Genehmigung des Kunden mit folgenden Informationen:
 

  • Firma, Name und Vorname der Person, welche Zutritt erlangen möchte.
  • Auszuführende Arbeiten am Server. Falls der Server entwendet/abgebaut werden soll dies unbedingt vermerken!



  • 14 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Was ist mit dem Service Level gemeint ?

Dedizierte Dienste, welche spezifisch für einen Kunden erbracht- d.h. nicht auf geteilten...

Welche DNS-Server stehen mir zur Verfügung ?

Für eigene Abschlussgeräte, welche an unser Netzwerk angebunden sind, stehen Ihnen folgende...

Wie kann ich im Rechenzentrum auf meinen Server zugreifen ?

Für Housing-Kunden von MOORnetworks steht auf Wunsch eine KVM-Konsole mit...

Wie kann ich mich vor Attacken schützen ?

Beim Server-Housing obliegt die Sicherheit des Servers grundsätzlich dem Kunden als Betreiber des...

Wie kann ich den Server neu starten lassen ?

Wenn Sie bei Ihrem Server die Option Remote-Management (IPMI) nicht beansprucht haben bzw. sich...