Was ist SSL und wofür braucht es Zertifikate?

Secure Socket Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. SSL-Zertifikate werden z.Bsp. bei Online-Banking oder Online-Shop-Lösungen eingesetzt. Alle Browser wie Internet Explorer, Netscape, Mozilla Firefox, Safari usw. unterstützen diesen Standard.

SSL bietet verschlüsselte Verbindungen zwischen Server und Client mit Zertifikaten nach dem X.509 Standard und ermöglicht damit die Sicherstellung der Nachrichtenintegrität. Dafür nutzt SSL das Public-Key-Verfahren, dabei werden Daten mit einem öffentlich zugänglichen Schlüssel codiert und sind dann nur mit einem privaten Schlüssel wieder decodierbar. Navigiert ein Besucher nun mit seinem Browser zu einer geschützten Internetseite, so meldet sich der Webserver mit dem öffentlichen Schlüssel und baut über eine verschlüsselte Zufallszahl und dem errechneten Schlüssel eine gesicherte Verbindung zum Client auf. Dieser Schlüssel wird fortan benutzt, um Daten zwischen dem Server und dem Client auszutauschen.

  • 64 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Welche Dokumente werden zur Ausstellung eines Zertifikates benötigt?

Die Vergabe eines Zertifikates ist an verschiedene Kriterien gebunden so muss der Antragssteller...

Was ist ein Certificate Signing Request (CSR)?

Ein Certificate Signing Request oder kurz CSR (deutsch „Zertifikatsregistrierungsanforderung“)...

Was ist der Unterschied zwischen 40, 128 oder 256-Bit Schlüssel?

Die Anzahl der Bits spiegelt die Verschlüsselungstiefe wieder. Je höher also die Anzahl der Bits,...

Wie funktioniert ein Wildcard Zertifikat?

Ein Wildcard-SSL-Zertifikat verschlüsselt alle Daten, die an eine einzelne Domain und deren...

Ich habe meinen Private Key versehnlich gelöscht oder geändert. Was kann ich tun?

Sie können sich das Zertifikat kostenlos auf einen neuen Private Key ausstellen lassen. Erstellen...