Ich habe ein SSL-Zertifikat mit falschen Daten bestellt. Kann ich die Daten noch ändern?

Den Auftrag selber können Sie nachträglich nicht ändern. Sie haben aber die Möglichkeit den Auftrag über die Zustimmungs-E-Mail abzulehnen und einen neuen Auftrag einzustellen. Es fallen hier keine doppelten Kosten an.
  • 6 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Was ist SSL und wofür braucht es Zertifikate?

Secure Socket Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere...

Welche Dokumente werden zur Ausstellung eines Zertifikates benötigt?

Die Vergabe eines Zertifikates ist an verschiedene Kriterien gebunden so muss der Antragssteller...

Was ist ein Certificate Signing Request (CSR)?

Ein Certificate Signing Request oder kurz CSR (deutsch „Zertifikatsregistrierungsanforderung“)...

Was ist der Unterschied zwischen 40, 128 oder 256-Bit Schlüssel?

Die Anzahl der Bits spiegelt die Verschlüsselungstiefe wieder. Je höher also die Anzahl der Bits,...

Wie funktioniert ein Wildcard Zertifikat?

Ein Wildcard-SSL-Zertifikat verschlüsselt alle Daten, die an eine einzelne Domain und deren...