SPF-Eintrag konfigurieren

Mit einem SPF-Eintrag können Sie verhindern, dass Spammer über Ihre Domain nicht autorisierte E-Mails versenden, was auch als Spoofing bezeichnet wird. Einige E-Mail-Empfänger setzen einen SPF-Eintrag zwingend voraus. E-Mails, die von Domains ohne SPF-Eintrag stammen, können als Spam markiert oder auch zurückgewiesen werden.

Im SPF-Eintrag werden die E-Mail-Server aufgeführt, die E-Mails im Namen Ihrer Domain versenden dürfen. Wenn eine Nachricht über einen nicht autorisierten E-Mail-Server gesendet wird, wird dies gemeldet und die Nachricht kann als Spam markiert werden.


SPF-Eintrag für Ihre Domain erstellen
Um einen SPF-Eintrag einzurichten, fügen Sie in der DNS-Zone einen TXT-Eintrag hinzu. Das hat keine Auswirkungen auf den Nachrichtenfluss.
  1. Melden Sie sich am MOORnetworks Kundencenter an, öffnen Sie die entsprechende Domain und wählen Sie Zone ändern.
  2. Suchen Sie nach TXT-Einträgen um festzustellen ob bereits ein SPF-Eintrag vorhanden ist. Der Eintrag beginnt mit v=spf1. Wenn es bereits einen SPF-Eintrag gibt, löschen Sie ihn und fahren Sie mit Schritt 3 fort oder folgen Sie der Anleitung unten, um dem vorhandenen SPF-Eintrag weitere E-Mail-Server hinzuzufügen. Von der Erstellung mehrerer SPF-Einträge ist abzuraten, da dies zu Problemen bei der Autorisierung führt.
  3. Erstellen Sie einen neuen TXT-Eintrag mit den folgenden Werten:
    Geben Sie in das Feld Name/Host/Alias das Zeichen @ ein oder lassen Sie das Feld leer. Ihre anderen DNS-Einträge können Ihnen bei der Entscheidung helfen.
    Wenn Sie einen Hosted Mailserver von MOORnetworks nutzen, geben Sie in das Feld Value/Answer/Destination (Wert/Antwort/Ziel) Folgendes ein: v=spf1 include:_mail.moornetworks.net ~all.
    Wenn Sie einen eigenen Mailserver nutzen, geben Sie in das Feld Value/Answer/Destination (Wert/Antwort/Ziel) Folgendes ein: v=spf1 include:_mail.ihrdomain.ch ~all.
  4. Speichern Sie den Eintrag.
Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis der neue SPF-Eintrag wirksam wird. Normalerweise geschieht dies jedoch schneller. Wenn Sie Hilfe beim Hinzufügen der TXT-Einträge benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk.



Weitere Server zu einem SPF-Eintrag hinzufügen
Von der Erstellung mehrerer SPF-Einträge ist abzuraten, da dies zu Problemen bei der Autorisierung führt. Aktualisieren Sie stattdessen den vorhandenen Eintrag.

Sie können den vorhandenen SPF-Eintrag Ihrer Domain so aktualisieren, dass damit neue oder zusätzliche E-Mail-Server autorisiert werden. Wenn Sie beispielsweise ein Ausgangsgateway für E-Mails einrichten, enthält der SPF-Eintrag die Adresse des MOORnetwors Gateways und die Adresse des SMTP-Servers für das Ausgangsgateway.

Möchten Sie einem SPF-Eintrag einen E-Mail-Server hinzufügen, geben Sie vor dem Argument ~all die IP-Adresse des Servers im Format ip4:Adresse oder ip6:Adresse ein. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

v=spf1 ip4:91.194.48.25 include:_mail.moornetworks.net ~all

Domains von E-Mail-Servern können Sie mithilfe weiterer "include"-Angaben hinzufügen. Beispiel:

v=spf1 include:ihrdomain.ch include:_mail.moornetworks.net ~all
Weitere Informationen zum SPF-Format



Nachrichten verwalten, bei denen Fehler bei der SPF-Prüfung auftreten
Mit einem DMARC-Eintrag können Sie festlegen, wie Nachrichten behandelt werden, bei denen Fehler bei der SPF- oder DKIM-Prüfung auftreten. Mit DMARC geben Sie Richtlinien an, die besagen, dass keine Aktion ausgeführt oder die Nachricht unter Quarantäne gestellt oder abgelehnt werden soll.
  • 50 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Kann ich meine DNS-Einträge selber verwalten?

Ja, über das MOORnetworks Kundencenter können Sie Ihre Domains und Zonen einfach und in Echtzeit...

Über welche Registrare werden meine Domains registriert?

Alle Registrierungen werden über eigene Mitgliedschaften oder über unser Technologiepartner...

Wie kann ich Whois-Daten effektiv schützen?

Im sogenannten Whois sind die Daten zum Domaininhaber meist öffentlich einsehbar. Mit dem...

Wie lange dauert es bis meine Seite/Domain nach der Registrierung online ist?

Wenn Sie heute eine Domain registrieren lassen, dann ist diese innert wenigen Minuten im...

Providerwechsel mittels EPP/Authcode

Der Authcode - auch AuthInfo, Autorisierungscode oder EPP (Extensible Provisioning Protocol)...