Im Rahmen der Preisharmonisierung in der EU/EFTA Region hat Microsoft bekannt gegeben, dass ihre Preise für Produkte und Services per 1. August 2018 für Schweizer Franken erhöht werden. Laut Mitteilung von Microsoft steigt in der Schweiz On-Premise Software um 6% an, während die meisten online Services um 5% und Azure um 9% ansteigen.




Was bedeutet das für Sie und Ihre Verträge?
Die Preisänderungen betreffen alle Verträge, auch Spezialvereinbarungen für Non-Profit und öffentliche Hand. Sollten Sie in den kommenden Monaten einen Vertrag verlängern oder neu abschliessen, bedeutet dies für Sie dass Sie Zusatzkosten haben. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten Vorzugskonditionen (beispielsweise mit einem Early Renewal) zu sichern oder ältere Vertragsgestaltungen zu optimieren.

Gerne beraten wir Sie und helfen dabei den bestmöglichen Preis für Sie zu realisieren.
Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Freitag, Juni 15, 2018







« Zurück