Eine Studie der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF ergab, dass 62,4 Millionen Menschen der deutschsprachigen Bevölkerung, die älter als 14 Jahre sind, das Internet nutzen.
Dies entspricht einem Anteil von knapp 90 % und damit 6% mehr als noch im Jahr 2016.

Durchschnittlich verbringt jeder Deutsche täglich rund 149 Minuten im Internet. Dabei gibt es jedoch einen grossen Unterschied zwischen Mann und Frau: Männer surfen ca. drei Stunden täglich, Frauen eine Stunde weniger. Eine dreiviertel Stunde der durchschnittlichen Nutzungsdauer von 149 Minuten entfällt auf die Mediennutzung, 60 Minuten nimmt die Individualkommunikation in Anspruch.

Thursday, October 12, 2017







« Zurück