Ein Sicherheitsforscher mit dem Pseudonym SwiftOnSecurity hat im Chrome Web Store eine gefälschte Adblock-Plus-Extension entdeckt. Die manipulierte Erweiterung fiel durch die hohe Dichte generisch wirkender Keywords in ihrer Beschreibung auf. Durch die identische Bezeichnung und die Verwendung des Adblock Plus Logos schöpften viele User jedoch keinen Verdacht.

Über 37'000 Nutzer sollen die gefälschte Variante von Adblock Plus bereits installiert haben. Die bösartige Erweiterung öffnet selbständig Tabs mit Werbung und führt damit genau das Gegenteil von der legitimen Browser-Erweiterung Adblock Plus aus. Inzwischen wurde die bösartige Erweiterung aus dem Chrome Web Store entfernt. Kunden wird geraten im Zweifelsfall eine Neuinstallation der Extension durchzuführen.

Wednesday, October 11, 2017







« Zurück