RTL, ProSiebenSat.1 und United Internet schliessen sich zu einer Login-Allianz zusammen und bedienen so 45 Millionen Nutzer. Ziel des Zusammenschlusses ist es, dass sich künftig Nutzer bei einem einzigen Dienst registrieren und anschliessend sämtliche Online-Dienste der beteiligten Partner nutzen können, ohne sich jedes Mal separat anmelden zu müssen. Die Einhaltung und Weiterentwicklung der gemeinsam festgelegten Standards soll von einer eigens dafür gegründeten Stiftung überwacht werden.

Die Single-Sign-on-Lösung soll ab Mai 2018 aktiv sein und gilt als Pendant zu Facebook, Google und Co.

Friday, July 28, 2017







« Zurück