Mit der Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs auf den neuen ISO-20022-Standard, ist es ab November 2017 nicht mehr möglich die ESR-Zahlungseingänge manuell über E-Finance zu empfangen oder in einer druckbaren Liste auszugeben. Postfinance oder die Bank übermittelt ihren Kunden Belastungs- und Gutschriftsanzeigen (gebuchte Zahlungen) künftig nur noch elektronisch im XML-basierten Meldungsformat camt.054

Zur Vermeidung zusätzlicher Konverter-Software oder manuellen Doppelspurigkeiten, bieten wir unseren Kunden per sofort eine direkte Importschnittstelle zum Einlesen der Gutschriftsdaten an - und damit eine automatische Ausbuchung der Offenen Posten innerhalb der Finanzbuchhaltung.



Thursday, October 12, 2017







« Zurück