Wir freuen uns, die Veröffentlichung von pfSense® in der Software-Version 2.3 ankündigen zu können!
Die wichtigsten Änderungen in dieser Version ist die neue responsive Oberfläche (WebGUI) welche die Bedienung nun auch über Mobilgeräte ermöglicht sowie die Umwandlung der Firmeware auf FreeBSD Pkg. Letzteres ermöglicht uns, Teile der Software künftig individuell zu aktualisieren anstelle der monolithischen Updates in der Vergangenheit.

Die Version wird in den kommenden Stunden automatisch auf allen Managed Firewalls eingespielt. Die Firewall wird nach der Installation neu gestartet. Durch die Änderung der grafischen Oberfläche kann es nach dem Update zu fehlerhaften Darstellungen kommen, löschen Sie in diesem Fall Ihr Browser-Cache. Die vollständige Liste der Änderungen finden Sie unter folgendem Link: Change-Log

** Bekannte Regressionen
  • OpenVPN Topologieänderung in der Subnetz Konfiguration net30. Wird in v2.3.1 korrigiert.
  • IP-Aliase mit CARP Eltern verlieren nach dem Update Ihre IP-Verknüpfung und müssen manuell aktualisiert werden.
  • IPsec IPComp funktioniert nicht und wurde standardmässig deaktiviert. Bug 6167
  • IGMP Proxy funktioniert nicht mit VLAN-Schnittstellen. Bug 6099


Wednesday, April 13, 2016







« Zurück